Fachpresse feiert Sommerreifen von Continental
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Continental Reifen: von Profis getestet und empfohlen!

Sommerreifen werden bei Continental umfangreich getestet. Ob auf unseren vielen Teststrecken weltweit und unserer Hausstrecke, dem Contidrom, sowie in unserem innovativen AIBA (Automated Indoor Braking Analyzer), der ersten vollautomatischen Reifentestanlage von Continental.

Auch unabhängige Automobilclubs und Fachzeitschriften testen und beurteilen unsere Sommerreifen. Wir versprechen nicht nur die Produktion von Premium-Reifen mit höchsten Qualitätsstandards, wir können das auch belegen. Unsere ausgezeichneten Reifen werden regelmäßig von unabhängigen Fachmagazinen und Automobilclubs getestet. Continental wurde z. B. von der Auto Bild und der Auto Zeitung als Top-Reifenmarke ausgezeichnet und zum „Gesamtsieger 50 Jahre Reifentests“ bei der Fachzeitschrift auto motor sport gekürt.
Wir erläutern Ihnen auf dieser Seite einmal näher, worauf es bei Tests von Sommerreifen ankommt.

Der PremiumContact™ 6
Entwickelt für alle Fahrzeugklassen.

Die Experten der Testredaktion bestätigen den hohen Qualitätsstandard unseres PremiumContact™ 6.
In der aktuellen Testsaison holt der PremiumContact™ 6 direkt mehrere Testsiege. Im großen AutoBild-Test gab es neben der höchsten vergebenen Note „Vorbildlich“ die Auszeichnung als „Eco-Meister“.

SportContact™ 6
Für sportliche High-Performance Fahrzeuge entwickelt.

Unser SportContact™ 6 erreicht im Sommerreifentest der sportauto die Topbewertung „sehr empfehlenswert“ und fährt den Gesamtsieg ein.
Durch seine ausgewogenen sportlichen Eigenschaften auf nasser und trockener Strecke lieferte er die besten Leistungen im Test.

AllSeasonContact™
Ganzjährige Sicherheit und Effizienz.

Auch die Testerfolge unseres Ganzjahresreifens AllSeasonContact™ aus der Wintertestsaison können sich nach wie vor sehen lassen.
„Direkte Lenkansprache und ausgezeichneter Grip auf Nässe“ überzeugte die Prüfer der Fachzeitschrift auto motor sport. Des Weiteren konnte der AllSeasonContact™ auch im Ganzjahresreifentest der Auto Bild allrad 2019 das Testergebnis „gut“ erzielen.

Anforderungen an Sommerreifen
Sommerreifen, Winterreifen und Ganzjahresreifen sehen sich zwar äußerlich ähnlich, doch es gibt wichtige Details, die den Unterschied ausmachen. Details, die oftmals unterschätzt werden. Anfangs sei gesagt, dass es keine gute Idee ist, im Sommer mit Winterreifen zu fahren. Sommer- und Winterreifentests belegen das. Schnelles Bremsen, gute Kurvenstabilität, optimaler Grip und vieles mehr – Sommerreifen müssen viel können, da sie im Sommer großen Belastungen standhalten müssen.

Bei Sommerreifen kommt es daher besonders auf das Reifenprofil und die Gummimischung an. Zur Info: Als Reifenprofil bei Sommerreifen empfiehlt Continental eine Mindestprofiltiefe von 3 Millimetern sowie einen Reifendruck der niedriger ist, als bei Winterreifen.

Die Gummimischung ist bei Sommerreifen deutlich härter als bei Winterreifen, da sie so im Sommer den teilweise extremen Temperaturen besser standhalten können. Auch Starkregen kann der Sommerreifen leichter handeln als ein Winterreifen. Daher ergeben Sommerreifentests einen kürzeren Bremsweg sowie einen geringeren Spritverbrauch als Winterreifen mit einer weicheren Gummimischung. Wie Sie die Profiltiefe sowie den richtigen Reifendruck Ihrer Reifen im Auge behalten und Ihre Reifen allgemein besser pflegen, erfahren Sie in unseren Pflegetipps.

Prüf- und Testkriterien für Sommerreifen
Führende Verbraucherschutzorganisationen, Automobilclubs, Autozeitschriften, zu denen auch die Fachzeitschrift Auto Bild gehört, haben fundierte Testkriterien für Sommerreifen miteinander verglichen. Der Auto Bild Sommerreifen-Test 2018 bewertete die Reifen in folgenden 3 Kategorien:

Fahreigenschaften bei Nässe (40% der Gesamtnote)
Fahreigenschaften bei Trockenheit (40% der Gesamtnote)
Kosten (20% der Gesamtnote)
Dabei fällt die Gewichtung der einzelnen Testkriterien des Auto Bild Sommerreifen-Tests wie folgt aus.

Fahreigenschaften bei Nässe:

-Handling 35%
-Bremsen 35%
-Aquaplaning 15%
-Kreisbahn 10%
-Kurven-Aquaplaning 5%


Fahreigenschaften bei Trockenheit:

-Handling 35%
-Bremsen 35%
-Abrollkomfort 15%
-Vorbeifahrgeräusch 15%

Kosten:

-Laufleistung 60%
-Preis/Laufleistung 20%
-Rollwiderstand 20%
(Quelle: Auto Bild 10/2018)

Sommerreifen-Tests bei Continental
Die Anforderungen an die Reifenhersteller sind enorm. Die Sicherheit hat Priorität, vor Effizienz und Haltbarkeit.

An der Hausstrecke, dem Contidrom, werden die Sommerreifen daher einer extremen Belastung unterzogen, um höchste Fahrsicherheit zu gewährleisten. Zum Beispiel werden das Bremsen und das Handling bei Nässe im Grenzbereich intensiv getestet, denn ein voller Lenkeinschlag bei 80 km/h ist eine der heikelsten Situationen, die Autofahrer erleben können.

Die Entwicklung eines Premiumreifens dauert bis zu vier Jahre. Im Contidrom können die Testingenieure die Sommerreifen auf Herz und Nieren testen. In der Entwicklung wird unterschieden zwischen objektiven Tests, also durch Messtechnik entwickelte Daten sowie den subjektiven Beurteilungen der Testfahrer.
Zur umfangreichen Beurteilung von Sommerreifen gehört auch das Testen in der weltweit ersten voll automatischen und wetterunabhängigen Reifentestanlage AIBA (Automated Indoor Braking Analyzer).


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten