„Verfolge Deinen Traum. Egal was kommt“
Bridgestone Deutschland startet Kampagne zur Olympia-Partnerschaft
fabian_hambuechen_320x180

Die Kampagne „Verfolge Deinen Traum. Egal was kommt“ von Bridgestone ist Teil der weltweiten Partnerschaft mit den Olympischen Spielen und will Menschen inspirieren und dazu motivieren, für ihren Traum zu kämpfen. Mit Fabian Hambüchen (Kunstturnen), Kristina Vogel (Bahnradsport) sowie Laura Ludwig und Kira Walkenhorst (Beachvolleyball) konnten vier Botschafter für die Kampagne gewonnen werden, die trotz vieler Widerstände nie aufgegeben und hart dafür gekämpft haben, sich ihren Traum vom Olympiasieg zu erfüllen.

„Die Olympischen Spiele faszinieren und begeistern Menschen auf der ganzen Welt. Um diese Emotionalität auf unsere Marke zu übertragen, haben wir die Kampagne ‚Verfolge Deinen Traum. Egal was kommt‘ entwickelt“, erklärt Andreas Niegsch, Managing Director Central Region (CER). „Gemeinsam mit erfolgreichen Athleten wollen wir Menschen inspirieren und dazu ermutigen, nie aufzugeben – egal was kommt. Genau wie unsere Botschafter ihren Traum verfolgt und auch erreicht haben. Unsere Kampagne steckt voller Emotion, Kraft und Leidenschaft und steht somit für den Spirit unseres Unternehmens“, ist Niegsch überzeugt.

Zum Start der Kampagnen teilen Fabian Hambüchen, Kristina Vogel sowie Laura Ludwig und Kira Walkenhorst ihre ganz persönlichen und bewegenden Geschichten.

„Die Olympischen Spiele bieten mit ihrer weltweiten Präsenz die ideale Plattform für ein global agierendes Unternehmen wie Bridgestone. Auch wir wollen Menschen verbinden und sicher an ihr Ziel bringen – egal wie die Bedingungen sind. Mobilität und Sicherheit stehen dabei immer im Vordergrund“, so Andreas Niegsch.

Parallel zum Auftakt der Bridgestone Kampagne sind auch die Website www.egalwaskommt.de sowie ein Wettbewerb an den Start gegangen, in dessen Rahmen das Unternehmen Teilnehmern dabei helfen möchte, ihren persönlichen Traum zu realisieren.


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten