Bremsvergleich
zwischen Sommer- und Winterreifen
CONTITechnikForum20151010

Wie unterschiedlich die Bremswege mit einem Sommerreifen bei winterlichen Straßenverhältnissen sein können, zeigt einmal die von Continental zur Verfügung gestellte unten aufgeführte Grafik.
Dazu sind die Ergebnisse von Messungen mit einem winterbereiften Fahrzeug als Vergleich angegeben.

Ein Winterreifen ist nicht nur ausschließlich für Schnee konzipiert. Bereits bei Bodenfrost und natürlich insbesondere bei Glatteis zeichnet sich ein Winterreifen durch kurze Bremswege, bestmöglichen Grip und besserem Handling aus.
Zudem ist seit dem 04. Dezember 2010 die neue Winterreifenverordnung in Kraft.

Diese schreibt vor, dass bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematch, Eis- oder Reifglätte Fahrzeuge nur mit Winterreifen gefahren dürfen.
Rüstet man also nicht zeitig um, müsste man sein Fahrzeug bei den genannten Wetterlagen stehen lassen. Ohne Winterbereifung würde man zudem ein Bußgeld in Höhe von 80 EUR sowie Punkte in Flensburg riskieren.
Zudem gefährden Verkehrsteilnehmer mit sommerbereiften Fahrzeugen unter winterlichen Bedingungen sich und alle anderen, die sicher unterwegs sein wollen.

Unsere Empfehlung: Wechseln Sie jetzt auf Winterreifen!

 

Bremsweg

 

 


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten